Archiv der Kategorie '(Anti)Politik'

aftershow: hier der Beweis

„Es versteht sich von selbst, dass das ökonomische (wirtschaftliche) System einer neuen Gesellschaft anders aussehen muss, als das kapitalistische, welches wir jetzt haben. In dieser Hinsicht ist die Analyse und die Kritik des kapitalistischen Produktionssystems der Anarchisten fast gleichwertig mit dem der Kommunisten. Tatsächlich hat Marx‘ gute und tief gehende Analyse der Wirtschaft die anarchistische […]

„Welcome to Germany“ reloaded

Teil 2: Hip Hop

Mal sehen, ob es hier mehr Diskussionen gibt, als bei dem Auslaufmodell Punkmukke. Hier werd ich bestimmt noch Nachholbedarf haben
Beispiele wieder: Conexion Musical, Albino, Anarchist Academy, Chaoze One, Holger Burner, Schlagzeiln, Kaos Kanji, Madcap, Nemo Nemesis
Eure Meinungen sind mal wieder gefragt!

Teil 1: Punkbands

Welche Punkband hat bzw. hatte den politischsten Anspruch in ihren Texten?
Beispiele: Projekt Schwarz Rot, Slime, WIZO, Razzia, Neurotic Arseholes, Rawside, Zaunpfahl, Aufbruch, Blutat, Die Skeptiker oder vielleicht sogar Schleimkeim oder gar eine andere Band. Eure Meinungen sind gefragt!

Klare Absage

Eine klare Absage an alle die, die immer noch am Arbeitsfetischismus festhalten.
Manifest gegen die Arbeit
thx aergi

Elsässer live

Es war eines dieser Wochenenden, wo mal keine tolle Party gefeiert wurde, in der die Big City Antifas mal wieder sich selbst bestätigen mussten, dass sie und nur Sie auch wirklich die Einzigsten sind, die richtig feiern können. Also was macht mensch an solchen Tagen, mensch sucht sich Alternativen. Da ich vor kurzem einen „tollen“ […]

Wenn Nazis versuchen zu rappen

Hier mal ein Beispiel, wenn rechtsgerichtete Politiker aus Österreich versuchen Menschen mit Hip Hop zu erreichen. Hans Christian Strache ist Politiker der FPÖ. Mehr zu ihm hier
Das Video ist zwar eine verarsche des Liedes, aber es ist in der Lage Menschen damit leicht zu ködern für die „Rechte“ Sache.

bei mdr.de entdeckt

Der mdr beschäftigt sich heute Abend (18 Uhr) mit einer „Spezialsendung“ zum Thema: „Was können die Kommunen gegen Rechtsextremismus tun?“
Auf ihrer Internetseite wird ein kleiner Auszug aus der Kolumne „Der lästige Osten. Mügeln und die Jugend“ Lutz Rathenow`s zitiert. In dieser beschreibt er sehr gut, wie es in ostdeutschen Gemeinden tagtäglich abläuft. Das es nicht […]

schöne Aussagen

Da ich immer mal gerne nach schönen Aussagen bzw. Reimen suche, stelle ich mal ganz spontan meine derzeitigen Favorites herein.
von Ludwig Börne:
„Freiheit geht nur aus Anarchie hervor – das ist unsere Meinung, so haben wir die Lehren aus der Geschichte verstanden“
von Goethe:

„Warum mir aber in neuster Welt,
Anarchie gar so wohl gefällt?
Ein jeder lebt nach seinem […]

Autonome in Bewegung

Jetzt wo sich auch mal wieder seit Jahren die Mainstream Medien mit der Linken bzw. der Linksradikalen auseinandersetzen, da der G8 vor der Tür steht und es durch den Köpi Verkauf wieder an Militanz nicht mangelt, kommt der Begriff der Autonomen immer Nwieder zum hervorschein. un stellt sich aber die Frage, ob diese Bewegung nicht […]

Meta

Du browst gerade in den Kojack Weblog-Archiven nach der Kategorie '(Anti)Politik'.

Längere Beiträge werden abgeschnitten. Klick auf die Überschrift, um den jeweiligen Beitrag in voller Länge zu sehen.